Die künstliche Yucca ist auch als edle Textilpflanze sehr beliebt

Mit unseren Kunstpflanzen lassen sich beliebte Zimmerpflanzen wie die Yucca, ebenso als universelles Gestaltungselement nutzen, wie auch exotische Pflanzen aus tropischen Gefilden. Die Palmlilie kommt ursprünglich aus den wüstenähnlichen Gebieten Mittelamerikas. Weltweit ist die Yucca nicht nur sehr beliebt als Zimmerpflanze, sondern, mit fast vierzig Arten, stark verbreitet. Umso wichtiger war es uns, diese begehrte Topfpflanze in unser Sortiment an unechten Pflanzen aufnehmen zu können. Wie bei allen unseren künstlichen Pflanzen, Kunstbäumen und Kunstpalmen, steht dabei die Qualität der Verarbeitung im Vordergrund.

Mit einer ansprechenden Optik lassen sich selbst Naturfreunde vom Anblick der kunstvoll gearbeiteten Dekopflanze überzeugen. Denn bei der Herstellung der unechten Yucca Palme, wurde keine Einzelheit dem Zufall überlassen. Vom Stamm bis zur Blattspitze hat man die natürlichen Feinheiten exakt nachgebildet. Die raue Blattoberfläche der spitzen, starren Blätter wurde aus Textilfasern und Kunststoff gefertigt. Neben diesem wichtigen Detail ist auch das Design des Stammes hervorzuheben. Der stufenartig gemaserte Stamm wirkt unglaublich echt und bildet einen weiteren Blickfang dieser Kunstpflanze.

Warum sich die Anschaffung einer unechten Yucca Palme lohnt?

Viele der Argumente, die für den Kauf einer Kunstpflanze wie der künstlichen Palmlilie sprechen, liegen offensichtlich auf der Hand. Die unechte Zimmerpflanze bedankt sich nach dem Kauf in unserem Onlineshop niegiessen.de, mit einer anspruchslosen Pflege und uneingeschränkter Lebensdauer. Diese großartigen Charakterzüge der synthetischen Topfpflanze beziehen sich sowohl auf unser Shop Motto: niegiessen, wie auch auf das Düngen, Umtopfen oder Beschneiden der Pflanze. Diese ganz augenscheinlichen Vorteile werden ergänzt durch die Möglichkeit mit der unechten Yucca jede, noch so dunkle Ecke, zu schmücken. Durch die künstliche Pflanze werden ungenutzte Bereiche in jedem Raum, ob Keller, Flur oder Treppenhaus, aufgewertet. Denn einen hellen Standort mit Sonne und Wärme benötigt die Kunstpflanze nicht.

Diese Attribute machen die schöne Textilpflanze zur perfekten Dekoration für alle Räume in Haus oder Wohnung. Selbstverständlich kann die erstklassige Dekopflanze auch als Bereicherung für ein Büro oder als Verschönerung für ein Schaufenster dienen. Ladengeschäfte, Arztpraxen oder Ihr Restaurant, profitieren von der unkomplizierten Art der Kunstpflanze.

Etwas Pflege braucht auch unsere künstliche Palmlilie

Egal, in welchem Rahmen Sie die unechte Yucca verwenden, mit der Zeit wird auch diese Schönheit unter den Kunstpflanzen immer unansehnlicher. Dies liegt einzig und allein an Einwirkungen aus der Umgebung. So sammelt sich, wie auch bei der natürlichen Palmlilie, Staub auf den textilen Blättern der Dekopflanze. Ein feuchtes Tuch oder eine kurze Dusche beseitigen dieses Problem im Nu. Ein Reinigungsmittel muss beim Abwischen der Kunstblätter nicht verwendet werden.

Da sich die Herstellung der Kunstpflanzen stark weiterentwickelt hat, müssen Sie auch nicht fürchten, dass die Blätter nach dem Kauf der Kunstpflanze, ausbleichen. Auch wenn es sich bei der künstlichen Yucca nicht um eine wetterfeste Dekopflanze handelt, so verfügt sie doch über alle nötigen Voraussetzungen um als unechte Zimmerpflanze über viele Jahre eine gute Figur zu machen. Für einen festen Halt wurde die Palmlilie in einem Zementfuß gepflanzt. Mit dem passenden Übertopf versehen, kann die unechte Pflanze sofort an ihren Platz gestellt werden. Auch als künstliche Zimmerpflanze verbreitet die Yucca so eine angenehme und einladende Atmosphäre.