Der künstliche Weidenbaum sorgt für Harmonie und eine besondere Atmosphäre

Die Weide ist ein wundervoller Baum und fasziniert durch seine besondere Optik. Vielen von Ihnen sind bestimmt auch die flauschigen Weidenkätzchen bekannt. Unsere künstliche Weide blüht natürlich nicht in jedem Jahr. Dennoch kann Sie als unechte Zimmerpflanze mit vielen Vorteilen punkten. Vor allem da der Kunstbaum weder geschnitten, gedüngt oder gewässert werden muss. Vor allem wenn Sie wenig Zeit haben, um echte Pflanzen zu pflegen, liegt die Anschaffung einer künstlichen Pflanze sehr nahe. Ob Job, Hobby, Haustiere oder Kinder. Kunstpflanzen sind ein grüne Alternative, die genutzt werden sollte.

Wir plädieren daher in jedem Fall für den Kauf eines Kunstbaumes oder einer anderen Kunstpflanze aus unserem Sortiment. Denn optisch können die unechten Pflanzen schon lange mit den echten Zimmerpflanzen mithalten. Ermöglicht wird das durch die hochwertige Verarbeitung. Eine Mischung aus Textilfasern, Kunststoff und zum Teil sogar Echtholz. Mit dieser Kombination lässt sich eine wundervolle Kunst Weide schaffen, welche kaum vom Original zu unterscheiden ist.

Warum sich der Kauf einer Kunst Weide auf jeden Fall lohnt

Das natürliche Aussehen ist ebenso ein Vorteil wie die geringe Anforderung an die Pflegeeigenschaften. Es gibt aber noch viele weiter Pluspunkte, welche die Anschaffung einer künstlichen Weide begünstigen. Zum einen ist die Gefahr, dass der Kunstbaum je eingeht nicht gegeben. Zum anderen kann keine Erde aus dem Topf fallen, denn es ist keine nötig. Großartig, wenn Kinder oder Haustiere im Haushalt sind, die gerne einmal wild spielen und toben. Egal wie oft die Kunstpflanze dabei umkippen würde, sie nimmt keinen Schaden und kann, im Anschluss, einfach wieder aufgestellt werden.

Da der unechte Weidenbaum niemals eingehen kann, ist er auch immer wieder verwendbar. Dies kann auch im Rahmen der Gestaltung einer Messeeinrichtung oder zur Dekoration eines Schaufensters genutzt werden. Im Wohnraum macht es keinen Unterschied, ob die künstliche Weide im Badezimmer, Partykeller oder der Küche einen Platz findet. Denn Sonneneinstrahlung oder Raumklima lassen den Kunstbaum kalt.

Etwas Pflege für den Kunstbaum – so erhalten Sie die Schönheit der unechten Weide

Über die Jahre kommt auch die künstliche Weide in die Jahre. Wie wir oben schon erläutert haben, heißt das aber nicht, dass Sie auf den grünen Blickfang verzichten müssen. Sollten Schmutz und Staub der Kunstweide zugesetzt haben, dann reicht meist schon ein feuchtes Tuch, um diesen Makel zu beseitigen. Sollten die Verschmutzungen hartnäckiger sein, wandert der unechte Weidenbaum einfach in die Dusche oder Badewanne. Einmal beherzt abbrausen und schon ist garantiert jeder Winkel der künstlichen Zimmerpflanze gereinigt.

Um eine bessere Reinigung zu gewährleisten, kann es auch notwendig sein etwas Seifenlauge anzuwenden. Ein Regenschauer kann ebenfalls als Dusche für die Pflanze verwendet werden, wenn diese zu groß, ist um in der heimischen Wanne oder Dusche einen Platz zu finden. Neben diesen Tipps können wir auch raten ein spezielles Pflegespray für die Kunstpflanze zu kaufen. Wenn dieses aufgetragen ist, dann lässt sich die Kunst Weide besser reinigen und die Blätter haben wieder mehr Strahlkraft. In Punkto Optik lässt sich der künstliche Weidenbaum immer wieder wandeln. Die Äste des Kunstbaumes sind nämlich biegbar.