Der künstliche Ginkobaum – asiatisches Flair mit einer ganz besonderen Ausstrahlung

Der Ginko ist ein Baum, welcher durch seine besondere Ausstrahlung sofort alle Blicke auf sich zieht. Die wunderschönen Blätter sind es, die dem Ginkobaum eine magische Aura verleihen. Im alten China galten diese sogar als Zahlungsmittel und viele Mythen ranken sich um diesen Baum. Zudem sagt man dem Ginkobaum nach, dass er einer der ältesten Bäume auf der Erde ist. Für unseren künstlichen Ginko gelten im Grunde die gleichen Charaktereigenschaften. Nur auf die Heilkraft der Blätter können Sie nicht setzen. Dennoch bietet der unechte Ginkobaum viele Vorteile. Einige werden Ihnen sicher sofort einfallen über andere wollen wir Sie im weiteren Verlauf informieren.

Wie aber ist unsere Kunst Ginkobaum hergestellt wurden? Um die Faszination zu erreichen, welche auch von einer echten Pflanze ausgeht, ist es vor allem wichtig, auf Qualität zu setzen. Nur durch eine extrem natürliche Gestaltung und das perfekte Zusammenspiel der Farben, kann eine Kunstpflanze zum gleichwertigen Ersatz für eine echte Zimmerpflanze werden. Unsere künstlichen Pflanzen sind daher meist aus drei Komponenten gefertigt. Zum einen Kunststoff und Textilfasern, zum anderen besitzen einige unserer Kunstbäume aber auch einen wundervollen Stamm aus Echtholz.

Vorteile die Sie beim Kauf unseres unechten Ginkobaumes erwarten

An erster Stelle möchten wir darauf hinweisen, dass alle die positiven Eigenschaften einer Kunstpflanze, welche wir Ihnen gleich nennen werden, für jeden unserer Kunstbäume gilt. Alle künstlichen Zimmerpflanzen vereint zum Beispiel die Tatsache, welche auch Inspiration für unser Logo war. Nie giessen das ist es, was die unechten Pflanzen vor allem anderen auszeichnet. Dabei steht der Begriff „niegiessen“ für so viele weitere Pluspunkte. Denn das Sie den künstlichen Ginko kaufen und niemals gießen müssen, ist nur ein Teil der reduzierten Pflegeeigenschaften. Auch Düngen, Schneiden und Umpflanzen fallen weg.

Es also kinderleicht mit einer künstlichen Zimmerpflanze richtig umzugehen, denn Sie hat keine Ansprüche an Ihren Besitzer. Allein Staub oder Verschmutzungen können das natürliche Bild des Kunst Ginko trüben. Ebenso wie bei einem echten Ginkobaum hilft es dann, ein feuchtes Tuch zur Hand zu nehmen. Mit diesem können Sie die Ginkoblätter aus Textilfaser abwischen. Bei einer stärkeren Verschmutzung empfehlen wir den Griff zur Handbrause. In der Dusche oder Badewanne kann der künstliche Baum ganz einfach abgebraust werden.

Kunstpflanzen richtig gestalten – unsere Anleitung für Ihren Erfolg

Mit unserem unechten Ginko lassen sich gewerbliche Räume ebenso gestalten, wie das heimische Wohnzimmer. Mit seinem magischen Charakter ist er als Sichtschutz für einen Wellnessbereich ebenso geeignet, wie auch als er Ergänzung zu einer modernen Einrichtung. Im Wohnzimmer, der Küche oder dem Bad, können Sie mit dem Ginko einen grünen Blickfang schaffen. Auch wenn Kinder oder Haustiere im Haushalt sind, kann es von Vorteil sein, einen Kunstbaum wie den Ginkobaum anzuschaffen. Denn auch wildes Toben oder ein unsanfter Umgang mit der Kunstpflanze kann kaum etwas von Ihrer Schönheit nehmen.

Denn die Äste können immer wieder zurechtgebogen und neu dekoriert werden. Dies ist auch der erste Schritt, nachdem Sie unseren künstlichen Ginko gekauft haben. Denn nach dem Auspacken ist es Ihre Aufgabe das Blätterwerk in Position zu bringen. Ganz nach Ihrem Geschmack.